Kofpbild


Claudia Sütterlin: Bilder ussem Leben - Alemannische Chansons



Claudia Sütterlin, die Märkgräflerin, aufgewachsen in Kandern zog es nach dem Abitur ins Ausland nach Paris, wo sie sich neben der Sprache im den darstellenden Künsten ausbildete. Neben dem sich anschließenden Studium der Germanistik und Anglistik war sie auf der Bühne zu Hause: in Musicals, A-Capella Gruppen, Jazz-Bands und Brecht-Opern. Die musikalische Reise ging bis nach China wo sie mit Orchester als Solistin durchs Land tourte.

Dennoch führte sie der Weg immer wieder in den Südwesten und mit Ihrer CD „In miner Sproch“ entstand eine eigenwillige Liebeserklärung an die Mundart, in der sie aufgewachsen ist. Ihren Alemannischen Chanson sind Momentaufnahmen des Lebens, mal lustig, mal bedenklich mit Tiefgang – so kunterbunt wie das Leben selbst.

Claudia Sütterlin lebt in Freiburg, konzertiert mit ihrem Ensemble auch über die badischen Grenzen hinaus. Neben ihrer Tätigkeit als Rhetorik und Stimmtrainerin ist sie Schauspielerin, Stückebearbeiterin und Geschäftsführerin der Alemannischen Bühne Freiburg.
www.csmusic.de

Kulturhaus Todtnau e.V.
16. März 2012



Kulturhaus Todtnau
Copyright ©2008-2017 ‡ Erstellung: WEBSTREIFEN. Agentur für Neue Medien Thoma